04 November 2013

☆Autorin☆ Christina Dodd


Christina Dodd wurde an einem 14. Juli geboren und ist eine US-amerikanische Autorin von Liebesromanen. Sie lebt derzeit in Texas.


Biographie:
Christina Dodd ist die jüngste von drei Schwestern, deren Vater vor ihrer Geburt verstarb. Bereits in ihrer Kindheit liebte sie das Lesen. Sie besuchte das College in Boise,Idaho, wo sie ihren späteren Ehemann Scott kennenlernte. Nach dem Abschluss arbeitete sie als technische Zeichnerin in einer Ingenieur-Firma und entwarf unter anderem Sägemühlen. Während ihrer Pausen las sie häufig romantische Geschichten und dachte sich alternative Enden aus. Nachdem 1980 ihre Tochter Shannon geboren wurde, entschloss sie zu Hause zu bleiben und mit dem Schreiben zu beginnen. In den nächsten zehn Jahren schrieb sie drei Geschichten, während sie nebenbei in einem Buchladen arbeitete. Durch den Kontakt lernte sie die Wünsche der Leser kennen. Ihre ersten beiden Manuskripte wurden jedoch abgewiesen. Erst Candle in the Window wurde veröffentlicht, nachdem die Geschichte den Golden Heart Award der Romance Writers of America, einen Preis für unveröffentlichte Werke, gewonnen hatte. Der VerlagHarperCollins nahm sich des Manuskriptes an und publizierte es 1991. Dieses Buch gewann weitere Preise und ist bis heute im Druck.
Aufgrund der konservativen Einstellung ihres Herausgebers gegenüber Liebesszenen, sind viele ihrer frühen Bücher gekürzt. Erst als sie zu Avon wechselte, wurden ihre Bücher unverändert veröffentlicht. Das erste Buch bei Avon war A Well Pleasured Lady, welches auch einen Wechsel zu historischen Geschichten bedeutete.Ihre Heldinnen basieren häufig auf dem Character ihrer Mutter. Die Bücher wurden mittlerweile in mehrere Sprachen übersetzt und standen auf den Bestsellerlisten der New York Times, der USA Today und der Publishers Weekly. Ihre Geschichte My Favorite Bride von 2003 stand 15 Wochen in den Top 15 der New York Times-Bestsellerliste. Die Romance Writers of America verliehen ihr den RITA Award, den höchsten Preis für romantische Schriftsteller in Amerika.
Im Jahr 2003 veröffentlichte sie ihre erste zeitgenössische Romanze.
Zwischenzeitlich lebte sie mit ihrer Familie in Kalifornien und Idaho.


Christina Dodd liebte bereits in ihrer Kindheit das Lesen. Nach ihrem College-Abschluss arbeitete sie als technische Zeichnerin in einer Ingenieur-Firma. Während der Pausen las sie häufig romantische Geschichten und dachte sich alternative Enden aus. Nachdem 1980 ihre Tochter Shannon geboren wurde, entschloss sie zu Hause zu bleiben und mit dem Schreiben zu beginnen. In den nächsten zehn Jahren schrieb sie drei Geschichten, während sie nebenbei in einem Buchladen arbeitete. Nach der Veröffentlichung ihres Buches "Candle in the Window" gewann sie den "Golden Heart Award" der "Romance Writers of America". Mittlerweile wurden auch andere Romane vielfach ausgezeichnet u. a. mit dem 'America's Golden Heart' und dem 'RITA Award'. Ihre Bücher stehen regelmäßig auf diversen amerikanischen Bestsellerlisten. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und den beiden Kindern in Texas.

Preise
Romance Writers of America RITA Award, Candle in the Window
Romance Writers of America Golden Heart Award, Candle in the Window
Library Journal Top 5 Romances of 1997, A Well Pleasured Lady

1999 Romance Writers of America RITA Award finalist, A Well Favored Gentleman

einige weitere Bücher :


(Quelle: Text-Wikipedia/Bilder:Christina Dood)