10 Mai 2014

☆Autorenvorstellung☆ Stephanie Madea

Stephanie Madea, geboren 1977, wuchs in Norddeutschland auf. In ihrer Jugend fand sie die Erfüllung in der Leitung von Sportgruppen wie dem Kinderturnen oder in der DLRG. Sie voltigierte, schrieb nächtelang Prosa und Poesie, vertonte eigene Hörspiele und komponierte Stücke auf der Orgel.

Sie erhielt ihren staatlich geprüften Abschluss zur Wirtschaftsassistentin, in Fremdsprachen und Korrespondenz, ließ sich zur Speditionskauffrau mit Handelskammerabschluss ausbilden und erlangte den Titel zur staatlich geprüften Immobilienmaklerin-IMI.



Nach mehrjähriger Tätigkeit in verschiedenen Berufen im In- und Ausland startete sie im kreativen Bereich ihre Selbstständigkeit. Seit 2007 lebt sie mit ihrem Lebensgefährten und ihren vier Katzen in einem kleinen Bergdorf auf Zypern und arbeitet neben ihrem Hauptberuf als freie Schriftstellerin. 

Stephanie Madea schreibt mit Herzblut für das Paranormal Romance-Genre. Ihr Debüt "Sklave des Blutes" erschien im Juli 2011 als erster Band der Trilogie "Night Sky". "Schwur des Blutes" und "Schicksal des Blutes" erschienen im Februar und August 2012. Im Herbst 2012 startete ihre neue Reihe "A.M.O.R." mit "Lyon".  


Night Sky 01 - Sklave des Blutes
Night Sky 02 - Schwur des Blutes
Night Sky 03 - Schicksal des Blutes
A.M.O.R. 1 - Lyon
Moonbow 1 - Auge um Auge
Moonbow 2 - Hand in Hand


Weitere Informationen auf der Autorenhomepage:
http://www.stephanie-madea.com
Facebook