16 August 2014

☆Empfehlung/ Vorstellung☆ Saw- Fanbuch

Es gibt fast keinen der die Saw- Filmreihe nicht kennt,
Saw ist der erste Teil des weltbekannten Horrorfranchises über den Serienkiller Jigsaw, der seinen Ursprung im 2003 gedrehten Kurzfilm Saw hat. Obwohl zu Anfang von mehreren Studios abgelehnt, wurde Saw zu einem weltweit durchschlagenden Erfolg.

SAW
Teil I

Autor: Thomas Eidenmüller & Markus Obig
Erscheinungsdatum: 11.06.2012
Genre: Horror, Thriller, Psychothriller, Fanbuch
Seitenzahl:  Seiten
Verleger: Marc & Tobin - Admins von sawhouse
ISBN:

Buch: 19,00€
+ VERSAND 4€ DEUTSCHLAND (ÖSTERREICH 8 €) HIER könnt ihr die Bücher bestellen:
sawfanbuch 


Inhalt: 
An Rohre gekettet kommen zwei Männer in einem dreckigen, gekachelten Raum zu sich.
Sie sind allein - bis auf eine übel zugerichtete Leiche, die in einer beachtlichen Blutlache in der Mitte des Raumes liegt. Ohne die leiseste Ahnung wie sie dort hingekommen sind, puzzeln sie sich anhand von geschickt platzierten Hinweisen  einen Alptraum zusammen, der jenseits jeder Vorstellungskraft liegt.

Inhaltangabe aus Film:
Arzt Lawrence und Fotograf Adam erwachen aus unerfindlichen Gründen in einem mysteriösen, verdreckten Waschraum. Angekettet an Abflussrohren entdecken sie in der Mitte des Raumes eine Leiche. Wer sie hierher entführte und weshalb, wissen die beiden Gefangenen nicht. Verschiedene Anzeichen lassen letztlich darauf schließen, dass sie sich in der Falle des Serienmörders "Jigsaw" befinden. Wollen sie den wahr gewordenen Alptraum lebendig überstehen, müssen sie sich im Spiel des Mörders blutigen Aufgaben stellen. Bald wird klar, dass die beiden Gefangenen mehr verbindet, als sie ursprünglich gedacht haben - und außerdem, dass nur einer überleben kann...


weitere Teile der Buchreihe:
(Quelle: Marc & Tobin - Admins von sawhouse)