24 Dezember 2014

☆Rezension, Hörbuch☆ Broken Dolls- Er tötet ihre Seelen

(Jefferson Winter 1)
Autor: James Carol
Erscheinungsdatum: 01. November 2014
Genre:  Thriller, Krimi
  • Spieldauer: 09 Std. 21 Min. ungekürzt Hörbuch
Verleger: Der Audio Verlag
ISBN: 978-3-86231-421-8

Hörbuch: 13,95€
Buch: 9,95€
EBook: 7,99€
MP3 Download: 19,99€


Gesprochen von: Dietmar Wunder
Übersetzer: Wolfram Ströle


Inhalt:

Das aufregende Thriller-Debüt von James Carol bei DAV als Hörbuch

„Broken Dolls. Er tötet ihre Seelen“ ist ein rasanter und fesselnder Thriller des englischen Autors James Carol. Mit dem charmanten und brillanten Profiler Jefferson Winter hat James Carol eine unvergessliche Figur erschaffen. Diesem Ermittler leiht Dietmar Wunder seine einnehmende Stimme in der ungekürzten DAV-Lesung.


Der erste Fall für Jefferson Winter

Als Jefferson Winter ein Teenager war, wurde sein Vater unter dem dringenden Verdacht verhaftet, einer der gefürchtetsten Serienmörder der USA zu sein. 15 Mädchen soll er entführt und kaltblütig ermordet haben – ohne dass jemand aus seinem unmittelbaren Umfeld dies auch nur für möglich gehalten hätte.

Inzwischen ist Jefferson Winter ein erwachsener Mann, sein Vater wurde mit der Giftspritze hingerichtet und er selbst ist zu einem der weltbesten Profiler avanciert. Er ist intelligent, gebildet und hat ein Gespür für das wahre Böse. Jahrelang hat Winter seine Fähigkeiten beim FBI unter Beweis gestellt, bis er sich als Profiler selbstständig gemacht hat. Er wird dann gerufen, wenn die Polizei vor Ort nicht mehr weiter weiß.

Diesmal kommt der Hilferuf aus London. Bereits vier Frauen sind Opfer eines grausamen Verbrechens geworden. Sie wurden entführt, monatelang gefangen gehalten und gefoltert, bis schließlich eine Lobotomie Teile ihres Gehirns zerstört und sie zu gefühl- und willenlosen Puppen gemacht hat: Mehr tot als lebendig sind sie fortan zu einem Leben in einem ewigen Dämmerzustand verdammt. Kann die Londoner Polizei mit Hilfe von Jefferson Winter den Wahnsinnigen stoppen, bevor er eine weitere Frau in seine Fänge bekommt? Ein schier unglaublicher Wettkampf gegen die Zeit beginnt.
Dietmar Wunder als Hörbuch-Sprecher von „Broken Dolls“ (ungekürzte Lesung)

Dietmar Wunder, die Synchronstimme von James Bond liest diesen Thriller mit einer Intensität, dass einem beim Hören die Haare zu Berge stehen.

Die ungekürzte Lesung von „Broken Dolls“ ist auf 2 mp3-CDs bei Der Audio Verlag erhältlich.

Autor James Carol

James Carol wurde 1969 in Schottland geboren. Er hat bereits als Gitarrist, Toningenieur, Journalist und Pferdetrainer gearbeitet. Wenn er nicht gerade schreibt, verbringt er seine Zeit im Tonstudio. Er lebt mit seiner Familie in Hertfordshire (England). »Broken Dolls« war sein erstes Buch und erschien bei DER Audio Verlag als Hörbuch. Die Fortsetzung der Reihe um den charismatischen Profiler Jefferson Winter ist bereits in Arbeit.



Meine Meinung/ Fazit:


Da ich ja wie so oft auch den Klappentext direkt angebe, erspare ich euch das nochmalige beschreiben der Handlung.

Das Hörbuch "Broken Dolls" von Jim Carol hat mich richtig gefesselt und in seinen Bann gezogen. Erst einmal angefangen mit hören, konnte ich die Kopfhörer fast nicht mehr aus den Ohren nehmen.
Ich fand die Geschichte sehr spannend aufgebaut und auch die Protagonisten wurden durch den Sprecher sehr gut dargestellt.

Dietmar Wunder als Sprecher fand ich mal wieder 1a. Er hat die verschiedenen Personen mit den jeweils dazu passenden Stimmen den richtigen Ausdruck und Touch verliehen und diese kamen dadurch sehr realistisch rüber. Diese wiederum verleiht dem Hörbuch einen kleinen Touch von einem Hörspiel. Ich war richtig begeistert von der Hingabe und Ausdrucksstärke die der Sprecher, Dietmar Wunder dafür aufbringt.

Auch die Covergestaltung finde ich sehr ansprechend, passend zum Thema mit einem Hinweis, welches Folterwerkzeug benutzt wird.
Ich konnte es mir bildlich vorstellen und im Kopf spielte sich ein richtig spannender Film ab.
Wie schlimm muss es sein, zu denken man ist endlich gerettet und stellt dann fest, das alles was man sagt nicht von den Menschen um einem herum verstanden wird.

Ich war so begeistert, ich kann dieses Hörbuch jeden mehr als nur empfehlen und grade für jeden Thriller Fan ein absolutes muss.


Fazit:
Mit "Broken Dolls- Er tötet ihre Seelen" hat James Carol ein 1a und wirklich grandiosen Serien- Auftakt der "Jefferson Winter Reihe" geschafft. Ein Thriller, der nicht nur mit einem ungewöhnlich und sympatischen Profiler in der Hauptfigur daher kommt, sondern auch in Sachen Spannung und Grausamkeit einiges zu bieten hat.

Daumen hoch.





Erhältlich bei:
u. a.


(Quelle: dtv, DAV, Audible)