28 Januar 2015

☆Empfehlung, Spezial☆ Teufelsbrut

Teufelsbrut: Die Kinderhexen von Bärenbrück
Autor: Kirsten Klein
Erscheinungsdatum: 19. Dezember 2014
Genre: Historischer Roman
Seitenzahl: 354/ 472 Seiten
Verleger: epubli GmbH
Verlag: neobooks Self-Publishing
ISBN: 9783737523363


eBook: 2,99€
Buch: 14,90€

Altersempfehlung: Erwachsene (18 - 99)

Inhalt:

Beschreibung
Bärenbrück, eine mittelgroße deutsche Stadt, im Frühjahr 1669:
Die fünfjährige Marie Schaffner erzählt, sie fahre nachts mit ihrer Großmutter auf Besen oder Böcken zum Hexentanz hinaus und entfacht damit ein Lauffeuer, das bis zu Pfarrer Gottlob Lammer dringt. Der befragt das Kind und zeigt die Großmutter wegen des Verdachts auf Hexerei an. Ermutigt durch Marie, behauptet die zehnjährige Anna Wagner, der Teufel komme nachts zu ihr und beschlafe sie. Vergeblich hat sie sich bisher von ihrer Mutter Unterstützung erhofft.
Dann springt auch noch ein Funke des von Marie entfachten Lauffeuers auf den zwölfjährigen Martin Heiliger über, ein vernachlässigtes Tagelöhnerkind, das heimlich die Barbara Bickler aus der Nachbarschaft verehrt. Als Barbara schwanger wird und sich vermählt, fühlt Martin sich von ihr verraten und bezichtigt sie sowie sich selbst während der Hochzeitsfeier der Teufelsbuhlerei.
Spitalpfarrer Gernot Weiß will ihn vor der Inhaftierung im Verlies des Hexenturms bewahren. Doch nicht nur Martin ist bedroht. Während Barbara sich künftig umgeben sieht von insgeheimen Anschuldigungen und schwelendem Misstrauen, kommt der „Teufel“ nachts weiterhin zu Anna. 


Und hier bekommt ihr zum Beispiel das eBook:
epubli
Amazon


Über die Autorin

Kirsten Klein Jahrgang 1959

Aufgewachsen bin ich in Pforzheim, wo ich 2001 über das Abendgymnasium die allgemeine Hochschulreife erwarb.
Bereits 1998 debütierte ich mit „Die Pfeile Gottes“ (Stieglitz Verlag), einem Roman, der die Pest im späten Mittelalter behandelt. Inzwischen erschienen weitere Romane bei Neobooks, zuletzt „Teufelsbrut – Die Kinderhexen von Bärenbrück“.
Ich bin Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS) sowie seit über zehn Jahren Jurymitglied beim Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels für Sechstklässler.
Schreiben ist für mich Bedürfnis und Teil meiner selbst.


Seiten der Autorin
Kirsten Klein

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen