08 Januar 2015

☆Rezension☆ Dragon von James McCormick

The Legacy of Suleiman
Autor: James Austin McCormick
Erscheinungsdatum: 25. Oktober 2013
Genre: Science- Fiction, Roman, Space Opera,
Seitenzahl: 252 Seiten
Verleger: Class Act books
ASIN: B00G7B9MHI
ISBN: 9781938703201
Sprache: English


eBook: 5,21€
Buch: 8,77€


Inhalt:

Dragon is an epic, action packed tale of adventure set amongst the political backdrop of an uneasy intergalactic cease fire. As worlds conspire against each other, Gax, an insane warlord stockpiles an arsenal of ancient technology in his attempt to rule known space.
Two ill matched and reluctant heroes stand in his way; Sillow, a neurotic and cowardly Sylvan and Brok, a surly and ill tempered Herkulun warrior. After a chance meeting in a seedy, mobster owned casino the two find their fates interlinked as they are propelled into a series of hair raising adventures that takes them from wanted smugglers to agents of a peace keeping alliance.
As war grows close once again Sillow and Brok realize it is they alone who must stop Gax and prevent Armageddon, a very tall order indeed for two unlikely heroes.



Meine Meinung/ Fazit:



Vorweg erst einmal ein großes Dankeschön an den Autor "James McCormick" , der mir sein Buch "Dragon" in einer Aktion bei "bookslike" kostenlos zur Verfügung gestellt hat.
Dragon ist außerdem nicht wie das Cover eventuell vermuten lassen könnte ein Drache, sondern ein hochentwickeltes Raumschiff.
Dragon ist eine intergalaktische, Aktionsreiche Abenteuergeschichte.
Welten verschwören sich gegeneinander. Der Planet Gax beherbergt einen wahnsinnigen Kriegsherr mit einem Arsenal von alter Technologie, und der außerdem versucht über den Weltraum zu herrschen.
Dann sind da noch zwei unfreiwillige Helden die sich nicht mögen und gegenseitig im Wege stehen. Sillow, eine neurotische und feige Sylvan und Brok, ein mürrischer und sehr temperamentvoller Herkulum Krieger, beide treffen sich zufällig in einem heruntergekommenen Casino. Die beiden finden sich mit ihren miteinander verknüpften Schicksal ab.
Zusammen erleben sie eine Reihe von Abenteuer. Als der Krieg auch zu ihnen immer näher kommt, erkennen Sillow und Brok erneut, das nur sie allein es Vermögen die Gax zu stoppen und ein Armageddon zu verhindern. 

Eine großer Herausforderung für die beiden ungleichen Helden.

Zugegeben, ich kannte zuvor weder den Autor, noch eines seiner Werke, doch beim reinschnupper des Buchinhalts wurde ich neugierig und wollte unbedingt mehr lesen.
Sein Schreibstil ist so flüssig, leicht und Kreativität zugleich, ich habe mich sofort in die Geschichte gefunden. Sollten seine Geschichten ins deutsche übersetzt werden, denke ich das James McCormick auch hier viele neue Fans bekommen könnte.



Wer generell gern Science-Fiction liest, der wird an diesem Buch garantiert seine Freude haben. Ein ausgezeichnetes und überaus hervorragendes Leseerlebnis zugleich, dass nicht nur Science- Fiction Fans gefallen wird . Eine Geschichte mit einigen Wendungen und sich schnell bewegender Handlung. 

Ein gelungener, episch Science- Fiction, der originell und faszinierend zugleich ist. Der Autor "James McCormick" hat in seinem Buch "Dragon" mit einer unglaublichen Vielzahl von wunderschönen und Fantasie gearbeitet und mit einer Reihe ebenso gut entwickelten Charakteren verpackt. In dem Buch war alles vorhanden, was man aus diesem Genre kennt und sich nur wünschen kann.


Fazit:
Ein gelungener Science-Fiction, der originell und faszinierend zugleich ist. Mit "Dragon" hat James McCormick eine fantasievolle, Actionreiche und aufwändige Welt geschaffen, mit bunten, sympatischen Charakteren und voller Überraschungen



Hier bekommt ihr das Buch:

Dragon ist unter anderem in folgenden Formaten erhältlich:


Dies sind nur einige Bücher des Autors





(Quelle: © James McCormick, Cover Art by Bev Haynes)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen