16 April 2015

☆Rezension, Hörbuch☆ Passagier 23

Autor: Sebastian Fitzek
Erscheinungsdatum: 30. Oktober 2014
Genre: PsychoThriller, Roman
Spieldauer: 10 Std. 10 Min.
Verleger:  Lübbe Audio
Anbieter: Audible GmbH
ISBN: 978-3-7857-5047-6

Hörbuch:19.95€
AudioCD: 12,99€
Buch: 19,99€
EBook: 14,99€


Gesprochen von: Simon Jäger
ab 16 Jahren


Inhalt:

Jedes Jahr verschwinden durchschnittlich 23 Passagiere spurlos auf Kreuzfahrtschiffen. Noch nie ist jemand zurückgekommen... bis jetzt!

Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es passierte während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff Sultan of the Seas - niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler. Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der Sultan kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen - und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der Sultan verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm...

Eine Transatlantikpassage wird zum Albtraum. Packender Psychothriller auf hoher See - ein Ort, wie geschaffen für das perfekte Verbrechen - ohne Polizei und ohne Entkommen...


Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.


©2014 Droemersche Verlagsanstalt (P)2014 Audible GmbH


Meine Meinung/ Fazit:

Das neue Werk von Bestsellerautor Sebastian Fitzek, "Passagier 23" ist wieder wie gewohnt ein typischer Fitzek Roman.
Eine unglaublich spannende Geschichte, man möchte gar nicht mehr aufhören zuzuhören und bei der man selbst am Ende überrascht wird.

Simon Jäger der die Rolle des Sebastian Schwarz spricht liest eigentlich wie alle Romane von Fitzek souverän und mit Bravour, dennoch habe ich einen gleich zu Anfang ein Kritikpunkt.
Also, der Wiener Dialekt ist meiner Meinung nach fürchterlich und leider nicht so gelungen. Ich fand für einen Thriller dann doch den einen oder anderen Dialektausdruck, welche bei mir zwar für einige Schmunzler sorgten, aber für mein Geschmack für einen Thriller dann doch etwas zuviel war.

Das akustische hingegen muss ich sagen, war wie bei jedem der Fitzek Hörbücher ein Ohrenschmaus und ist perfekt aufeinander abgestimmt. Und wie bei Fitzek's Hörbücher gewohnt sind auch hier wieder die Figuren sehr gut ausgearbeitet und kommt auch im Hörbuch gut zur Geltung. Der Hörer merkt erst nach und nach, dass eigentlich nichts ist, wie es zu sein scheint und mit einer gut recherchierten und glaubwürdig klingenden Geschichte schafft der Autor Fitzek, die Spannung bis zur letzten Minute zu halten. Selbst am Schluss wird der Hörer noch überrascht von der Auflösung.

Und wieder einmal hat Sebastian Fitzek mit "Passagier 23" einen Psychothriller , der Dank den vielen Vollprofis garantiert ein Bestseller wird.


Fazit: 
Ein Fitzek Thriller, spannend, unterhaltsam und.... mit überraschend, unerwarteten Wendungen, welcher jedoch leider noch hier und da kleine Schwächen zeigt.
Trotz der Vollprofis konnte mich "Passagier 23" leider nicht zu 100% überzeugen.
Für Fans von Sebastian Fitzek ein absolutes muss.... Und wer sich nicht zuviel erhofft, dem wird garantiert ebenfalls ein schönes Hörerlebnis damit beschert.


Geschichte: 4/5
Sprecher: 4/5

Gesamt: 


Dieses Hörbuch ist erhältlich bei:
Amazon
Audible

und in vielen anderen eBook, Buch und Hörbuch-Shops/ Geschäften


(Quelle:© Sebastian Fitzek, Audible)