Seiten

29 Juli 2015

*Interview, Vorstellung* Vorgestellt und nachgefragt - mit....

Vorgestellt und nachgefragt- mit Autorin Alana Falk 


Liebe Leser,

auch heute ist wieder ein ganz besonderer Gast bei "Vorgestellt und nachgefragt", 
vielen Dank erstmal an Autorin Alana Falk. Danke, ich freue mich sehr das du dir die Zeit nimmst und mir ein paar Fragen beantwortest.



Liebe Alana,

wir kennen nun schon einige Bücher von dir aus verschiedenen Verlagen. Dein neustes Werk „Verirrt- Seelenmagie 2" ist beim bookshouse- Verlag erschienen und seit Juli 2015 erhältlich. Das Buch wird aber auch bei vielen weiteren wie zum Beispiel Amazon und Thalia, in den Formaten "mobi" und "epub", aber auch als Taschenbuch vertrieben und wie auch in vielen weiteren Shops.


Wer ist die junge Autorin, wer ist Alana Falk? Vielleicht magst du dich bitte kurz meinen Lesern vorstellen.
Ich bin 35 Jahre alt, habe eigentlich Tiermedizin studiert, arbeite aber nicht als Tierärztin. Seit ich als Teenager ein paar Monate in Amerika auf der High School war, liebe ich Englisch. Eine Weile lang habe ich Romane übersetzt, bevor ich anfing, hauptberuflich zu schreiben. Ich wohne mit meinem Mann und unserem Kater in München.

  • Was ich mag
Schreiben, Quatschen, Stammtische, Buchmessen, Dr. Who, Sherlock, Herr der Ringe, Within Temptation, Mozart, meinen Garten, meine Katze, meinen Mann. ;)
  • Was ich nicht mag
Wenn schöne Bücher enden, wenn ich lange auf die Fortsetzung einer Serie warten muss, wenn der Stammtisch zu lange ausfällt, Thriller, Unfreundlichkeit.


Bevor wir gleich zum eigentlichen Interview von "Vorgestellt und nachgefragt" kommen, würde ich dir gerne erstmal kurz zu deinem neusten Buch  "Seelenmagie 2- Verirrt" ein paar stellen.

1. Worum geht es bei "Seelenmagie 2- Verirrt" hauptsächlich?
Lena ist 18 und möchte eigentlich Chemie studieren. Was in Teil 1 der Trilogie passiert ist, macht ihr das jedoch im Moment unmöglich. Cay ist … nun ja, das kann ich nicht verraten, um die Leser nicht zu spoilern, die Teil 1 nicht kennen. Lenas Leben ist in Gefahr, davon weiß sie aber nichts, und Cay versucht verzweifelt, einen Ausweg zu finden. Es gibt jedoch nur eine Möglichkeit und diese lässt Lena an Cay und an ihrer Liebe zu ihm zweifeln. Am Ende müssen beide sich entscheiden, wie weit sie für ihre Liebe gehen würden.

2. Welcher Charakter ist dir besonders ans Herz gewachsen?
Ich mag sie alle sehr gerne, Cay ist mein Liebling, weil er faszinierend ist und viel durchgemacht hat, Lena mag ich, weil sie sich nicht einschüchtern lässt und immer alles erforschen will, Mike ist loyal und witzig, ich kann sogar Luise etwas abgewinnen, denn bei aller Gemeinheit ist sie ehrlich und sagt offen, was sie denkt.

3. Warum sollte man deinen Roman bzw. die Roman- Reihe lesen? An welche Zielgruppe richtet er/ sie sich?
Wer Liebe Magie, Herzschmerz und Spannung mag, kommt auf seine Kosten. Die Reihe war mal als Jugendbuch gedacht, ist aber inzwischen etwas Erwachsener geworden. Es gibt ein bisschen Erotik und Teil 2 ist etwas düsterer als Teil 1, das wird sich in Teil 3 noch weiter zuspitzen.


Und jetzt sind wir auch schon beim eigentlichen Interview von "Vorgestellt und nachgefragt" angelangt. Und hier kommen meine 10 Fragen an Autorin Alana Falk.

1. Wie bist du zum Schreiben gekommen und gibt es noch einen Hauptberuf den du ausübst?
Ich bin durch Zufall zum Schreiben gekommen, als ich 2008 vom Nanowrimo gehört habe. Das ist ein Online-Event immer im November, dabei schreibt man einen Roman in einem Monat. Das fand ich so verrückt, da musste ich mitmachen. Inzwischen schreibe ich hauptberuflich, einen anderen Job habe ich nicht mehr.

2. Warum ist es ausgerechnet dieses Genre geworden?
Für mich gibt es nur Liebesgeschichten, mal mit Fantasy (Alana Falk), mal mit Erotik (Emilia Lucas) oder realistisch mit sehr ernsten Themen (Laura Sander). Ich mag Liebesromane, weil man den Figuren dabei so nahe kommt. Weil man mit ihnen leiden und sich freuen kann, weil man mit ihnen das wunderbare Kribbeln der ersten Liebe erneut erleben kann. Ich liebe Herzschmerz, ich liebe es, intensiv zu fühlen, auf eine Art, die es mir ermöglicht, die Realität für eine Weile hinter mir zu lassen. Deswegen schreibe ich und das möchte ich mit meinen Lesern teilen.

3. Wenn Du schreibst, wo tust du es am liebsten und wie sieht dein Arbeitsplatz aus?
Ich habe leider kein Arbeitszimmer, deswegen schreibe ich überall im Haus, je nachdem, worauf ich gerade Lust habe. Manchmal auch in der Stadtbücherei oder in Cafés.

4. Wie lange dauert es, von der Idee zum fertigen Manuskript, ein Buch zu schreiben und wie sieht der Schreiballtag aus? Schreibst du jeden Tag zu festen Zeiten oder wie du gerade willst?
Das ist sehr unterschiedlich und kommt vor allem darauf an, ob ein Verlag die Idee sofort kauft oder ob eine Weile vergeht, bis ich sie überhaupt anbiete. Ich schreibe etwa 3 bis 4 Romane pro Jahr, manche aber erst 2 Jahre, nachdem ich die Idee dafür hatte. Ich schreibe nicht zu festen Zeiten, aber da ich beruflich schreibe, arbeite ich eigentlich ständig an meinen Geschichten. Auch abends und nachts.

5. Wenn du nicht gerade an einem Buch schriebst, was tust du dann gerne in deiner Freizeit?
Freizeit? Was ist das? *g* Wenn ich nicht schreibe, dann sehe ich sehr gerne TV-Serien oder ich gehe in die Berge, dabei bekomme ich am besten den Kopf wieder frei.

6. Hast du ein Lieblingsbuch oder ein/- en Lieblingsautor-/ in? Und aus welchem Grund?
Ich liebe die Bücher von Anna Campbell, sie schreibt düstere Liebesgeschichten mit viel Herzschmerz und herrlich kaputten Figuren.

7. Gibt es, bzw folgst du einem bestimmten Credo?
Nein. Oder vielleicht doch: Tu alles, was gut für die Geschichte ist, auch wenn es dir nicht gefällt. ;) Ich habe zwar ein Motto, aber das verrate ich nicht, denn das würde meinen Lesern nur Angst machen. *lach*

8. Gibt es derzeit neue Projekte? Worauf dürfen sich deine Leser/innen freuen können?
Es gibt immer neue Projekte, manchmal mehr, als mir lieb ist, weil ich mich nicht entscheiden kann, welches zuerst dran ist. Natürlich arbeite ich an Seelenmagie 3, gleichzeitig an meiner neuen Fantasytrilogie, damit sie hoffentlich bald einen Verlag findet und es auch nach Seelenmagie etwas zu lesen gibt. Außerdem werde ich bald mit meinem nächsten Laura Sander – Roman anfangen, der nach „Dieses verdammte Herz voll Leben“ erscheinen wird.

9. Wann hast Du Deine Liebe zu Büchern entdeckt? Als Kind, Jugendliche, Erwachsene? Und gibt es ein Buch aus dieser Zeit das Dir ganz besonders in Erinnerung geblieben ist?
Seit ich lesen kann. Das erste Buch, das ich selbst ganz gelesen habe, war „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende. Ich glaube, damals war ich sieben oder acht Jahre alt. Danach habe ich jedes Buch verschlungen, das mir in die Finger kam.

10. Wenn Du eine neue Geschichte zu schreiben beginnst, hast Du Sie dann schon von Anfang bis zum Ende im Kopf oder entwickelt es sich erst beim Schreiben und Du kennst das Ende selbst noch nicht? 
Ich plane meine Romane sehr akribisch vor, ich weiß ganz genau, was in jedem Kapitel passieren wird. Trotzdem lasse ich mir genug Raum für unvorhergesehene Ideen oder Wendungen der Geschichte, die sich auch oft beim Schreiben ergeben.


Und zum Schluss noch drei Worte, die dich als Mensch gut beschreiben?
Chaotisch, verquatscht, verträumt

Ich bedanke mich recht herzlich bei der Autorin Alana Falk für das ausführliche Interview. 
Ganz lieben und 



Verirrt - Seelenmagie 2


Autor: Alana Falk
Erscheinungsdatum: Juli 2015
Genre: Paranormal Romance, Fantasy, Roman
Seitenzahl: 508 Seiten
Verleger: bookshouse
ISBN´s:
9789963529209 (P-Book)
9789963529216 (.pdf)
9789963529223 (.epub)
9789963529230 (.mobi)
9789963529247 (.prc)


eBook: 7,49E€ 
Buch: 15,99€


Inhalt

Kurzbeschreibung
Lena ist sich sicher, dass es richtig war, sich für Cay zu entscheiden. Sie vertraut ihm und glaubt daran, dass er sich geändert hat. Doch dann zerfällt ihr Leben erneut zu einem Scherbenhaufen. Der Kreis der Acht macht Jagd auf Cay, mit einer mächtigen Waffe, der nicht einmal er etwas entgegenzusetzen hat. Er muss fliehen, und es gibt für Lena nur einen Weg, ihn zu schützen: Sie muss sich von ihm trennen, denn nur über sie kann der Kreis ihn aufspüren. Während Lena den Kreis mit aller Macht von Cays Unschuld überzeugen will, werden die Beweise gegen ihn immer erdrückender, bis sogar Lena tief in ihrem Herzen an Cay zu zweifeln beginnt. Sie ahnt nicht, welches Geheimnis sich wirklich in Cays Vergangenheit verbirgt und welche dunklen Abgründe in seiner Seele lauern …


eBook ist erhältlich bei:



Reihe:

Seelenmagie Trilogie
  • Band 1 "Unendlich" - Sommer 2014
  • Band 2 "Verirrt" - Sommer 2015
  • Band 3 "Im Augenblick" - Sommer 2016



Über die Autorin


© Alana Falk @bookshouse

Alana Falk lebt mit ihrem Mann in München und arbeitet als Übersetzerin. Liebesgeschichten in allen Formen, mit oder ohne Fantasy, faszinieren die Autorin besonders. Schon als Teenager dachte sie sich eine Herzschmerzgeschichte nach der anderen aus, schrieb sie jedoch nie auf. Erst mit 28 begann sie ernsthaft mit dem Schreiben. Außer Paranormal Romance schreibt sie erotische Liebesromane unter ihrem Pseudonym Emilia Lucas.
Zu ihrer Seelenmagie-Trilogie inspirierte sie unter anderem ein verlassenes, schmiedeeisernes Tor mitten in der Wildnis.




Seiten von Autorin Alana Falk

Carlsen Verlag
Google+
Pinterest


Bücher der Autorin

Romantische Fantasy von Alana Falk


Unter meinem Pseudonym Emilia Lucas erscheint ab 10. September 2014 meine erotische Novellenserie"Steal my Heart". Fünf Folgen voller exotischer Orte, sinnlicher Erotik und einer romantischen Liebesgeschichte mit einer Portion Herzschmerz.


Erotische Liebesromane von Emilia Lucas

  • Steel my heart - Mitternachtssonne
  • Steel my heart - Regenschauer
  • Steel my heart - Eissturm
  • Steel my heart - Tropenhitze
  • Steel my heart - Polarlicht

In Vorbereitung

  • Erotik-Novelle (2015, feelings)
  • Erotik-Kurzgeschichte (2015, feelings)
  • Erotik-Roman (2016, Droemer Knaur)

New Adult von Laura Sander
In Vorbereitung:

  • Dieses verdammte Herz voll Leben - Laura Sander
  • Geheimroman



(Quelle: bookshouseAlana Falk)

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen,

    ein wirklich interessantes Interview, vor allem, dass Alana noch gar nicht sooo lange schreibt fand ich spannend!

    LG Desiree

    AntwortenLöschen