17 April 2014

☆Rezension☆ Ein Quantum Blut

Ein Quantum Blut 

Originaltitel: Biting the Bullet
Autor: Jennifer Rardin
Erscheinungsdatum: 01. Februar 2010
Genre: Fantasy, Roman
Seitenzahl: 370 Seiten
Verleger: Heyne Verlag
ISBN: 9783453525856

Buch: 26,00€ ~ 31,00€ (Amazon) 
eBook: 7,99€  


Inhalt:

Dies sind die Abenteuer von Jaz Parks, die der CIA bei einem heiklen Job hilft: Vampire jagen! Vampire, die dabei sind, ein düsteres Reich zu errichten. Vampire, die aber nicht mit Jaz Parks gerechnet haben – der unerschrockensten Heldin, die je die Welt der Blutsauger betreten hat.


Meine Meinung:


Ein Quantum Blut ist der 3.Teil der Jaz Parks Buch Reihe.

Jaz Parks und ihre Crew werden auf eine geheime Mission in den nahen Osten geschickt, zusammen mit ihrem Zwillingsbruder Dave und seiner Truppe. Ihre Mission, den geheimnisvollen Zauberer finden der mit seiner magischen Kraft Zombies erschafft um zu morden.
In Daves Team gibt es jedoch einen Maulwurf. Kann Jaz ihn ausfindig machen und die Wahrheit die hinter der ganzen Sache mit dem Zauberer steckt heraus finden?

Auch im 3.Teil der "Jaz Parks Reihe" gelingt es der Autorin die Agenten-Geschichte, die vollgepackt mit Nonstop-Action, Abenteuer und Fantasy- Spionage a la James Bond gekonnt umsetzt. Auch Jaz`s typischer Sarkasmus spielt in diesem Buch wie immer eine Rolle, welche die Phantasie des Lesers anregt 
Ein Buch welches man sich nicht entgehen lassen sollte. Tödliche Kreaturen an jeder Ecke mit denen Jaz im Kampf gegen die Mächte des Bösen konfrontiert wird und sie bezwingen muss. Auch das Cover finde ich ansprechend und gelungen.
Spannung, Action und viel Gefühl.

Für jeden Fan der "Jaz Parks Buch-Reihe" sowieso ein muss.

Da ich zwischen 4 und 4,5 Bücher schwanke gebe ich dem Buch gut gemeinte 4,5 von 5 Bücher.

(Quelle: Heyne Verlag & Amazon)