11 April 2016

*Rezension* Love & Lies (2) - Alles ist verziehen von Molly McAdams

Originaltitel: Deceiving Lies
Autor: Molly McAdams
Erscheinungsdatum: 08.03.2016
Genre: Roman,
Seitenzahlt: 384 Seiten
Verleger: Heyne Verlag
ISBN's:
978-3-641-17372-2 (ebook),
978-3-453-41916-2 (Buch)  


eBook: 7,99€
Buch: 8,99€



Inhalt

Kurzbeschreibung

Die unwiderstehliche, prickelnd-heiße Fortsetzung von »Forgiving Lies« der »New York Times«- Bestsellerautorin Molly McAdams.
Eigentlich sollte Rachel die Hochzeit mit Kash planen, der Liebe ihres Lebens. Nach ihrem verrückten ersten gemeinsamen Jahr ist sie bereit, ein geordnetes und völlig normales Leben zu führen. Nun ja, eben so normal, wie es geht. Doch die beiden wurden mit etwas konfrontiert, das sie auseinanderzureißen droht.

»Dieser Roman der Autorin McAdams dürfte als eine Mischung aus spannungsgeladenem Thriller und leichtfüßiger Lovestory Fans beider Genres ansprechen.«
Publishers Weekly

Leseprobe 


Love & Lies- Serie

  1. Love & Lies- Alles ist erlaubt (Forgiving Lies)
  2. Love & Lies- Alles ist verziehen (Deceiving Lies) 


Meine  Meinung/Fazit:

Bevor ich gleich loslege möchte ich mich ganz herzlich bei dem "Heyne Verlag" für das Exemplar, welches ich lesen durfte bedanken. 

Heute fange ich mal wieder zuerst mit dem Cover an. Dies ist, wie auch schon beim ersten Teil mit zwei erkennbaren Personenköpfe darauf. Die Farbe des Coverumschlags ist anders als bei Band 1 nicht in rot-pink-weiß sondern Band 2 Love & Lies- Alles ist verziehen ist in den Farben weiß-dunkelblau-hellblau. Optisch sieht man sofort das beide Bücher zusammen gehören und perfekt aufeinander abgestimmt sind.   

Der Inhalt des Buches knüpft direkt an den ersten Teil Love & Lies- Alles ist erlaub an.  Kash und Rachel planen inzwischen ihre Hochzeit, die auch schon bald sein soll. Doch dann wird Rachel entführt und dazu benutzt den Anführer einer Gang, den Kash als Undercover Cop verhaftet und ins Gefängnis gebracht hat wieder freizubekommen. Die Entführer wollen Rachel gegen ihren Boss eintauschen.  
Trent, der einer der Entführer ist geht Rachel nicht von der Seite und es scheint so, als ob er sie sogar vor den restlichen Mitentführern beschützt. 
Was steckt wohl dahinter, was für Beweggründe hat Trent. Nachdem seit der Entführung von Rachel ein Monat vergangenen ist ohne irgendeine Spur, stell das Departement die Suche nach ihr ein und so macht Kash sich allein auf die Suche. Wird es Kash gelingen seine zukünftige Frau Rachel zu finden und rechtzeitig aus den Fängen ihrer unberechenbaren Entführer zu befreien?   

Autorin Molly McAdams schafft es auch in diesem Buch wieder den Leser sofort von dr ersten Minute an zu fesseln. Auch hier schafft die Autorin die Kombination von Romance, Action und Spannung, welche ihr scheinbar leicht und locker aus der Feder kommt.  
Die Umgebung in dem dunklen Haus wo Rachel gefangen gehalten wirkt schon fast realistisch. Wie sie in den dunklen Gang entlang geht und in das kahle Zimmer mit einer Matratze am Boden. Oder wie Rachel sich in die Ecke kauert. Molly McAdams schreibt das alles mit solch gewählten Worten.  

Da bleibt nicht mehr viel zu sagen außer Danke für dieses Erlebnis mit Rachel, Kash, Mason, Trent und allen anderen Figuren in diesem fesselnden Roman. Und einer Hoffnung auf einen eventuell dritten Teil. 


Fazit:
Auch mit diesem Buch ist Autorin Molly McAdams wieder ein total spannend- romantisches Buch geglückt und vom gesamten kann ich nicht nur "Love & Lies- Alles ist verziehen" empfehlen, sondern am besten lest ihr gleich beide Teile. Für mich kann es zu diesem Buch nur eines heißen, kaufen und lesen 😉.
Daher gibt es von mir für dieses Leseerlebnis mit Spannung, Action und Romance, mit verdienten 5 von 5 möglichen Büchern



  • Leseprobe Band 1 klick  
  • Leseprobe Band 2 klick



Über Autorin Molly McAdams 

Molly McAdams wuchs in Kalifornien auf und lebt heute mit ihrem Mann, ihren Töchtern und einigen Vierbeinern im Bundesstaat Texas. Wenn sie nicht gerade in die Welt ihrer Figuren eintaucht, geht sie einem ihrer anderen Hobbys nach und wandert, fährt Snowboard oder reist um die Welt. Molly hat eine Schwäche für derbe Komödien und frittierte Essiggurken und liebt es, sich bei Gewitter unter die Bettdecke zu kuscheln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen